1. Startseite
  2. Datenschutz / AGB

Datenschutz / AGB

Datenschutz

Allgemeine Hinweise

Wir, die Bautz & Klinkhammer GmbH & Co KG mit Sitz in Hürth nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Die gesetzlichen Grundlagen sind in der europäischen Datenschutzgrundverordnung u. a. in den Art 6, 7 und Ihre Rechte daraus in den Art. 12-21 geregelt.

Allgemeine Datenschutzerklärung

A. Verantwortlicher

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Bautz & Klinkhammer GmbH & Co KG („Autohaus“), Sitz in 50354 Hürth eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Köln unter der Nr. HRA 18385, Registergericht Köln

B. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Nachstehend unterrichten wir Sie darüber, zu welchen Zwecken Ihre Daten verarbeitet werden, welche verantwortlichen Stellen jeweils Ihre Daten verarbeiten und unter welchen Umständen Ihre Daten gelöscht werden.

1. Datenerhebung und -speicherung im Autohaus und sowie ihren jeweiligen Dienstleistern

Das Autohaus speichert Daten, die für die Bestellung Ihres Neufahrzeugs bzw. für Service- und Betreuungsleistungen für Kunden und Interessenten notwendig sind. Das sind zunächst Angaben in Kauf- und Serviceverträgen. Weiter werden abwicklungstechnische Daten wie Kundennummer und Kaufpreis geführt sowie im Rahmen von Fahrzeugserviceleistungen fahrzeugspezifische Daten und erbrachte Leistungen erhoben und verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Die Dienstleister speichern Daten, die ihnen vom Autohaus zum Zweck der Abwicklung von Kauf- und Serviceverträgen übermittelt werden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Soweit Sie eingewilligt haben, werden die notwendigen Daten durch das Autohaus zu Zwecken der Kundenbetreuung, -befragung und persönlich auf Sie zugeschnittener Kundeninformationen zu Zwecken der Kunden Zufriedenheitsbefragung und Marktforschung zusätzlich erhoben und gespeichert (siehe Punkt 3 und 4 dieser Datenschutzerklärung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

2. Datenübermittlung zwischen dem Autohaus und der Dienstleister

Zu den unter den Punkten 1, 3 und 4 genannten Zwecken und um einen aktuellen Datensatz beim Autohaus und deren Dienstleister sicherzustellen und gegebenenfalls eine Korrektur vornehmen zu können, erfolgt ein Austausch der erhobenen Daten.

3. Datennutzung durch das Autohaus

Das Autohaus kann Ihre erhobenen und gespeicherten Daten eigenverantwortlich zum Zweck der Leistungserbringung und Vertragsabwicklung sowie im Fall Ihrer Einwilligung, zum Zweck der Kundenbetreuung, -befragung und persönlich auf Sie zugeschnittener Kundeninformationen nutzen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Im Fall persönlich auf Sie zugeschnittener Kundeninformationen werden, sofern Sie eingewilligt haben, Ihre Daten – gegebenenfalls mit anderen personenbezogenen Daten, die Sie dem Autohaus mitgeteilt haben – in einer Datenbank zusammengeführt, gespeichert und dort automatisch ausgewertet mit dem Ziel, das sich hieraus ergebende personenbezogene Kundenprofil mit individuellen Produkt- und Dienstleistungsangeboten abzugleichen. Anschließend können Sie entsprechende, persönlich auf Sie zugeschnittene Kunden Informationen (z. B. Angebote zu neuen Produkten und Services) erhalten.
3.1. Umgang mit Bewerbungen
Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.

Ihre Bewerbung wird nach Eingang von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden anschließend an die Abteilungsverantwortlichen für die jeweils offene oder geeignete Stelle weitergegeben. Dann wird der weitere Ablauf abgestimmt. Im gesamten Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen. Ihre Daten können somit nur bei Bedarf und selbstverständlich nur im erforderlichen Umfang durch die von uns beauftragten IT-Dienstleister eingesehen werden.

Speicherdauer:

Daten von Bewerbenden werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht.

Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unserem Bewerber-Pool aufnehmen. Dort werden die Daten nach Ablauf von 2 Jahren gelöscht.

Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden Ihre Daten in unser Personalinformationssystem überführt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ist zulässig für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses, gem. § 26 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG n.F.).

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Bewerbungen über die Bewerbungsplattform Jobtool24

Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit in unserem Autohaus haben, können Sie sich auch über die Bewerbungsplattform Jobtool24 (tool24 GmbH, Fellbacher Straße 115, 70736 Fellbach, nachfolgend „tool24“.) bewerben. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie im Wege Ihrer Bewerbung in das Online-Bewerbungssystem eingeben (je nach Umfang und Inhalt Ihrer Bewerbung Vorname, Nachname, Anschrift, Kontaktdaten, Alter, Qualifikationen, Abschlüsse, Zeugnisse, Lichtbilder, Lebenslauf), werden in einer von tool24 betriebenen Datenbank verarbeitet. Von uns werden die uns von tool24 übermittelten personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Durchführung des Bewerberverfahrens verwendet. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist wegen der von Ihnen zu erteilenden Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, wenn sie deren Verbleib in einem Bewerberpool nicht zugstimmt haben. Mit Abschluss Ihrer Online-Bewerbung bzw. werden Ihre Daten zu statistischen Zwecken anonymisiert, sodass kein Personenbezug mehr herstellbar ist. Diese anonymisierten Daten werden für statistische Auswertungen (Reporting) weiterverwendet.

Bewerbungen bitte richten an: bewerbung@bautz-klinkhammer.de

4. Datennutzung durch Dienstleister

4.1. Leistungserbringung

Die Dienstleister nutzen die durch das Autohaus übermittelten Kundendaten, um bestellte Leistungen korrekt und schnell erbringen zu können (z. B. Neufahrzeuge, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

4.2. Vertragsabwicklung

Die Dienstleister nutzen zum Zweck der Leistungserbringung gemäß Ziffer 4.1 dieser Datenschutzerklärung und/oder zur Erfüllung gesetzlicher und vertraglich übernommener Verpflichtungen die durch das Autohaus übermittelten Kundendaten (z. B. im Rahmen von Gewährleistung oder Garantie, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

4.3. Kundenzufriedenheitsbefragung

Ergebnisse aus Kundenzufriedenheitsbefragungen bilden eine wichtige Informationsgrundlage für die laufende Verbesserung bzw. die Neuentwicklung von Produkten und Services. Ihre vom Autohaus übermittelten Kundendaten können daher im Fall Ihrer Einwilligung vom Dienstleister für Kundenzufriedenheitsbefragungen eingesetzt werden.

(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

5. Datenlöschung durch das Autohaus und deren Dienstleister

Die von Ihnen angegebenen Daten werden gespeichert, solange es zur Erreichung des mit der Datenverarbeitung verfolgten Zwecks erforderlich ist und Sie nicht die Löschung Ihrer Daten verlangt haben. Der Löschung Ihrer Daten können gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesem Fall wird die Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist gesperrt.

C. Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber dem Autohaus jederzeit geltend machen.

Art. 15: Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Art. 16: Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Art. 17: Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie die Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Art. 18: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse beruht oder Ihre Daten zum Zweck der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines Berechtigten Interesses des Autohauses oder eines Dritten erfolgt. Im Fall des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen.

Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.

Art. 19: Mitteilungsrechte

Art. 20: Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und sie zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Art. 21: Recht auf Widerruf: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos unter und/oder über info@bautz-klinkhammer.de zu wiedersprechen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

D. Ihre Ansprechpartner

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für sämtliche datenschutzbezogenen Anliegen sowie für die Ausübung Ihrer Rechte zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Eingaben an:
Thomas Althammer c/o Althammer & Kill GmbH & Co KG
info@althammer-kill.de oder info@bautz-klinkhammer.de

Hinweise zur Nutzung unserer Webseite:

Informationen, die auf dieser Website automatisch erfasst werden:

Informationen, die wir über Ihren Browser erhalten, werden erfasst und automatisch in den Server-Protokolldateien gespeichert. Diese umfassen:
  • Browsertyp und -version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Auflösung und Farbtiefeneinstellungen
  • Verweisende URL (zuvor besuchte Webseite, falls zutreffend)
  • Hostname/IP-Adresse des zugreifenden Computers
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage
Weitere Informationen zu Technologien, die wir verwenden, um diese Art von Informationen automatisch zu erfassen, entnehmen Sie bitte dem Abschnitt unten „Cookies und zugehörige Technologie“.

Informationen, die Sie bereitstellen

Durch die Nutzung unserer Website, stellen Sie uns freiwillig personenbezogene Daten auf folgende Weisen zur Verfügung:
  • durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website (zum Beispiel unser Formular 'Newsletter Anmeldung; Kontaktformular, Terminvereinbarung online); oder
  • durch die Korrespondenz mit uns per Telefon, E-Mail oder die Verwendung der Kontaktdaten auf unserer Website.
In der Regel können die personenbezogenen Daten, die Sie an uns weitergeben, Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie jegliche persönliche Daten umfassen, die zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder Beschwerde erforderlich sind. Sie können uns zudem über unsere Website kontaktieren, um sich für eine Stellenausschreibung zu bewerben und uns somit personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die in Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen (wie beispielsweise Kontaktdaten, Biografie, beruflicher Werdegang, Qualifikationen, Lebenslauf etc.).

Verwendung personenbezogener Daten

Der folgende Überblick zeigt, welchen Nutzen es für uns bringt, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass Ihnen zusätzliche Informationen gelegentlich in einem gesonderten Vermerk zur Verfügung gestellt werden können.

Jegliche Verarbeitung (d.h. Verwendung) Ihrer personenbezogenen Daten ist durch eine „gesetzliche Grundlage" zur Verarbeitung begründet. In den meisten Fällen wird die Verarbeitung auf der Grundlage begründet, dass:
  • Sie der Verarbeitung zugestimmt haben (z.B. durch Anmeldung für unseren Newsletter; Terminvereinbarung Online; Kontaktaufnahme).
  • die Verarbeitung für uns notwendig ist, um relevanten gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen; der die Verarbeitung in unserem legitimen geschäftlichen Interesse liegt, vorbehaltlich Ihrer Interessen und Grundrechte (z.B. unsere Verwendung von Analytics-Technologien, wie unten beschrieben).
Von uns erfasste personenbezogene Daten verwenden wir, um:
  • Websites und Dienste im Allgemeinen zu verbessern;
  • unsere Website entsprechend der Bedürfnisse des Nutzers anzupassen;
  • mit Nutzern zu kommunizieren, um auf deren Anfragen oder Beschwerden zu reagieren;
  • Ihnen sämtliche von Ihnen angeforderte Dienste zur Verfügung zu stellen;
  • Ihnen Marketingmitteilungen zuzusenden (d.h. unseren Newsletter), wo es rechtmäßig zulässig ist;
  • Ihre Bewerbung zu berücksichtigen und Sie diesbezüglich zu kontaktieren.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir setzen im Rahmen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten Unterauftragnehmer ein und schließen mit diesen Auftragsverarbeitern einen Vertrag gemäß den Anforderungen des § 11 BDSG / Art. 28 DSGVO. Als Unterauftragnehmer zum Hosting der Webseite wird die Modix GmbH eingesetzt.
Informationen zum Datenschutz der Modix Plattform
Es kann der Fall sein, dass wir zudem einen dritten Dienstleister (welcher unseren Anweisungen untersteht) bestellen, der uns dabei unterstützt, Ihnen Informationen oder Dienste zur Verfügung zu stellen oder die Website zu verwalten und zu verbessern. Dafür wird dieser Drittanbieter Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten benötigen. Eine Übermittlung in ein Drittland (außerhalb der europäischen Union) ist nicht vorgesehen. Was interne Transfers und den Einsatz von Dienstleistern betrifft, werden Ihre personenbezogenen Daten, sofern Sie außerhalb des EWR weitergegeben werden, entsprechend des gleichen Schutzniveaus behandelt, als wenn sie innerhalb des EWR wären. Werden Vereinbarungen zur Datenübertragung getroffen, werden die durch die Europäische Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln verwendet und es wird auf Zertifizierungssysteme wie zum Beispiel das EU-US-Datenschutzschild zurückgegriffen. Sie haben das Recht, Details über die Methoden zu erfahren, sofern Daten außerhalb des EWR übertragen werden.

Zudem werden wir Ankunftsersuchen nachkommen, wo es gesetzlich gefordert ist oder wenn wir die Weitergabe zum Schutz unserer Rechte für nötig erachten und/oder Gerichtsverfahren, Gerichtsbeschlüssen oder Anfragen von Regulierungsbehörden oder allen anderen rechtlichen Schritten nachkommen, die uns betreffen.

Cookies und zugehörige Technologie

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf der Festplatte eines Geräts oder auf einem Websiteserver abgelegt werden kann, um eine bescheidene Menge an Daten über eine Websitesitzung zu speichern. Diese Daten werden automatisch im Browser des Benutzers gespeichert. Allerdings ist es nicht notwendig, Cookies zu akzeptieren, da Sie Ihren Webbrowser so einstellen können, dass er Cookies erst gar nicht akzeptiert.

Ein Session-Cookie findet nur in einer Sitzung Verwendung und wird gelöscht, nachdem der Benutzer den Webbrowser geschlossen hat. Die erfassten Daten werden nicht auf einer Festplatte gespeichert, sondern in einem temporären Speicher und werden dazu verwendet, die Seiten zu tracken, die der Benutzer während seiner Sitzung besucht hat.

Ein beständiges Cookie wird auf der Festplatte eines Benutzers bis zu einem vordefinierten Ablaufdatum gespeichert oder der Benutzer löscht das Cookie. Das Cookie wird zur Erhebung von Benutzereinstellungen für bestimmte Websites oder den Browserverlauf verwendet.

Weitere Informationen über Cookies und wie Sie Ihren Webbrowser so einstellen können, dass Cookies abgelehnt werden, finden Sie unter www.allaboutcookies.org. Seien Sie sich im Klaren darüber, dass eingeschränkte Cookies einen Einfluss auf die Leistung der Website haben und die gesamte Anzahl an verfügbaren Funktionen eingrenzen.

Unsere spezifische Verwendung von Cookies und zugehörigen Technologien gestaltet sich folgendermaßen:

Name Was macht es? Wo erfahre ich mehr?
DoubleClick Wird verwendet, um Werbung auf Sie persönlich abzustimmen, um über die Effektivität von Werbung Auskunft zu geben und um zu vermeiden, dass Sie Werbung angezeigt bekommen, die Sie bereits gesehen haben. https://support.google.com/dfp_premium/answer/2839090?hl=de
Gtastic Wird verwendet, um das Google Content Delivery Network zu nutzen, damit Inhalte der Website schneller geladen werden https://policies.google.com/technologies/types?hl=de&gl=de
Google Analytics Ermöglicht es uns, zu messen, wie Sie mit dem Inhalt auf unseren Websites interagieren, zum Beispiel welche Seiten Sie anklicken und was Sie sich auf der Seite ansehen. Weitere Informationen über Google Analytics finden Sie unten. https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage&prev=search
Facebook cookies Ermöglichen es Facebook, Besuchern unserer Website relevante Anzeigen für unsere Dienste anzuzeigen. https://de-de.facebook.com/policies/cookies/
Modix Analytics Auf diese Weise können wir messen, wie Endbenutzer mit unseren Websites interagieren. Dieses Messinstrument trackt die allgemeinen Webstatistiken, beinhaltet aber auch KPIs und Segmente, die an die Bautz & Klinkhammer -Plattform angepasst wurden.

Alle Daten, die das Cookie von Modix Analytics erfasst, werden in Datenzentren gespeichert, die für den Kunden geografisch lokalisiert sind. Auf keinen Fall werden die IP-Adresse oder andere personenbezogene Daten des Endbenutzers erfasst und gespeichert. Eindrücke werden aus zusammengefassten Daten in Form von Dashboards und Berichten gewonnen.
https://www.modix.de/de/blog/artikel/modix-analytics-13113658

Newsletter

Jeder Newsletter, der versendet wird, beinhaltet am Seitenende einen Link, anhand dessen Sie sich aus dem Verteiler austragen können.

Sicherheit

Wir wenden Techniken zur Datenspeicherung und Sicherheit an, um Ihre personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff, unsachgemäßer Verwendung oder Offenbarung, unberechtigten Veränderungen, unrechtmäßiger Zerstörung oder unbeabsichtigtem Verlust zu schützen. Beachten Sie dennoch, dass keine Website zu 100% sicher ist und wir keine Verantwortung für unbefugten oder unbeabsichtigten Zugriff übernehmen können, der außerhalb unseres Einflussbereiches liegt.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Speicherung Ihrer Daten

Bei uns bleiben personenbezogene Daten nur so lange gespeichert, wie es für den jeweiligen Zweck notwendig ist, für den sie erfasst wurden. Dennoch erfordern es manche Umstände, dass wir personenbezogene Daten über einen längeren Zeitraum speichern, beispielsweise wenn wir gemäß Anforderungen in den Bereichen Recht, Steuern und Buchhaltung dazu verpflichtet sind.

Unter bestimmten Umständen behalten wir Ihre personenbezogenen Daten über einen längeren Zeitraum hinweg, sodass wir im Falle einer Beschwerde oder eines Problems Ihre Geschäfte mit uns exakt nachvollziehen können.

Externe Links

Diese Website kann Links zu Websites Dritter beinhalten. Da Bautz & Klinkhammer die Datenschutzpraktiken dieser Websites weder kontrolliert, noch dafür verantwortlich ist, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärungen von Websites Dritter anzusehen. Diese Erklärung gilt ausschließlich für personenbezogene Daten, die über unsere Websites erfasst wurden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dessen Vertragspartei Sie sind, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder an unseren
Datenschutzbeauftragte:
Thomas Althammer c/o Althammer & Kill GmbH & Co KG
info@althammer-kill.de oder info@bautz-klinkhammer.de

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht zu bei der zuständigen Aufsichtsbehörde in Nordrhein-Westfalen:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Analytics Datenschutz

Hinweis zu Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google") Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden." Bitte informieren Sie sich diesbezüglich unter den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Google: https://policies.google.com/terms?hl=de
Bitte berücksichtigen Sie zusätzlich Googles Datenschutzerklärung unter: http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information.

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Favoriten ()Gespeicherte Suchen ()+492233-974000KontaktStandorte